Projektmanagementwitze

Natürlich gibt es auch eine Vielzahl von Witzen über Projektmanagement, Projektleiter, gescheiterte Projekte, etc. Kennen Sie noch weitere Witze, dann schicken Sie mir diese doch bitte!



Ein Projektmanager, ein Maschineningenieur und ein Informatiker machen einen Autoausflug durch die Berge. Als sie gerade mal einen Pass hinunterfahren, reagieren plötzlich die Bremsen nicht mehr. Das Auto kommt von der Straße ab und stürzt ins Tal hinunter. Etwas benebelt steigen die drei aus. Da meint der Projektmanager: "Tja, am besten machen wir mal ein Meeting und checken die Lage." Darauf der Maschinen Ingenieur: "Ach was, ich hab mein Sackmesser dabei, damit repariere ich die Bremsen." Kommt der Informatiker und sagt: "Warum so kompliziert, wir schieben die Karre wieder auf die Straße hinauf, steigen ein und schauen, ob es noch einmal passiert."

Zwei Projektmanager sitzen in einer Berghütte und bestellen eine Brettljause: “Zweimal Wurst-Käse-Szenario, bitte.”

Ein Projektmanager, ein Software-Architekt und ein Hardwaredesigner laufen über einen Strand. Sie arbeiten an einem extrem knappen Projekt und nutzen ihre 30 Minuten Mittagsause für etwas Sonne.
Da finden sie eine Lampe im Sand. Der Hardwaredesigner reibt die Lampe und ein Flaschengeist erscheint.
Ok, sagt der Flaschengeist, ihr wisst, wie es läuft. Wer mich befreit hat 3 Wünsche frei. Weil ihr aber zu dritt seid, hat jeder von euch einen Wunsch frei.
Der Hardwaredesigner: Ich möchte den Rest meines Lebens in einer Villa am Mittelmeer verbringen. Ich möchte genug Geld haben, um nie wieder arbeiten zu müssen und eine wunderschöne Frau die sich um mich kümmert.
Es kommt ein Blitz, ein Nebel - und der Hardwaredesigner ist verschwunden.
Der Softwaredesigner: Ich möchte den Rest meines Lebens auf einer Luxusyacht verbringen. Ich will durch die Welt ziehen, genug Geld haben um nie wieder arbeiten zu müssen und nur die schönsten Frauen um mich herum.
Es kommt ein Blitz, ein Neben - und der Softwaredesigner ist verschwunden.
Also zu Dir, sagt der Flaschengeist zum Projektmanager, was möchtest Du?
Sagt der Projektmanager: Ich möchte, dass die beiden nach der Mittagspause pünktlich wieder an ihrem Schreibtisch sitzen.

Kennen sie den Unterschied zwischen einem Eunuchen und einem Unternehmensberater?
Es gibt keinen! Beide wissen wie es geht. Aber keiner kann es.

Ein Mann in einem Heißluftballon hat die Orientierung verloren. Er reduziert seine Höhe. Schließlich kommt er in Rufweite an einen Wanderer heran: "Entschuldigung, können Sie mir helfen? Ich habe einem Freund versprochen, ihn in einer halben Stunde abzuholen, weiß aber nicht, wo ich mich jetzt befinde."
Der Spaziergänger: "Sie befinden sich in einem Heißluftballon. Ihre Position ist zwischen 40 und 42 Grad nördlicher Breite, und zwischen 58 und 60 Grad westlicher Länge."
"Sie sind sicher ein Ingenieur", sagt der Ballonfahrer. "Bin ich", antwortet der Mann. "Aber wie kommen Sie darauf?"
"Ganz einfach: Alles, was Sie mir gesagt haben, ist technisch korrekt.
Aber ich habe keine Ahnung, was ich mit Ihren Informationen anfangen soll, und ich weiß immer noch nicht, wo ich eigentlich bin."
Der Ingenieur beschließt, es dem Ballonfahrer mit gleicher Münze heimzuzahlen. "Lassen Sie mich auch raten: Sie sind ein Projekt-Manager."
"Bin ich", antwortet der Ballonfahrer. "Wie sind Sie so schnell darauf gekommen?"
"Auch ganz einfach: Sie wissen nicht, wo Sie sind und wohin Sie gehen. Sie haben ein Versprechen gegeben, haben aber keine Ahnung, wie Sie es einlösen sollen, und erwarten, dass ich das Problem für Sie löse. Tatsache ist, dass Sie sich in exakt derselben Position befinden, in der Sie vorher waren - aber irgendwie ist jetzt alles meine Schuld."


Ein Hase sitzt im Wald auf einem Baumstumpf und kritzelt eifrig.
Ein Fuchs läuft vorbei, hält an und fragt: "Was schreibst Du da Hase?" "Ich schreibe eine wissenschaftliche Abhandlung darüber, wie Hasen Füchse fressen!" "Waaaaaas?" "Komm mal mit, ich zeig dir was... " Schnitt.
Einige Zeit später, gleicher Hase, gleicher Baumstumpf und der Hase schreibt wieder etwas. Kommt ein Wolf angelaufen und fragt, was der Hase schreibt. "Ich schreibe eine wissenschaftliche Abhandlung darüber, wie Hasen Wölfe fressen." "Waaaaaaas? Spinnst Du?" "Komm mal mit, ich zeig dir was... "
Schnitt.
Wieder etwas später, gleicher Hase, gleicher Baumstumpf und wieder beim Schreiben. Kommt ein Bär des Wegs, der gleiche Dialog...
Schnitt....
200 Meter weiter: ein Höhle. In der Mitte türmen sich Fuchs- und Wolfsknochen. Daneben sitzt ein riesiger Löwe und nagt an einer Bärenkeule.
Und die Moral von der Geschichte: Es kommt nicht auf das Thema der wissenschaftlichen Arbeit an, sondern einzig und allein darauf, wer dein Projektleiter ist.

Projektleiter und Programmierer

Projektleiter zum Programmierer: "Wir brauchen für diese Programmänderung einen Plan, um in den Budgetverhandlungen den erhöhten Aufwand für unser Projekt begründen zu können."
Programmierer: "Für die Änderung brauche ich zehn Sekunden. .... Fertig."
Projektleiter: "Jetzt brauchen wir nur noch den Plan."

Kannibalen

Eine Gruppe Kannibalen wird in einem Unternehmen eingestellt. Bei der Vorstellung beim Geschäftsführer sagt dieser: "Ihr bekommt ein tolles Gehalt und habt hier eine Kantine, könnt Euch normal ernähren, lasst bitte die Finger von den Mitarbeitern. OK?". Nach vier Wochen kommt der Geschäftsführer auf den Anführer der Kannibalen zu und meint: "Ihr macht einen super Job, nur ist die Putzfrau verschwunden. Habt Ihr irgendwas damit zu tun?" Der Chef der Kannibalen ruft seine Truppe zusammen, die einstimmig verneint. Nachdem der Geschäftsführer weg ist richtet sich der Chef der Kannibalen nochmals an seine Gruppe und fragt: "Wer von Euch hat die Putzfrau gefressen?" Eine leise Stimme aus dem Hintergrund meldet sich: "Ich". Worauf der Chef Wut entbrannt tobt: "Das kann ja wohl nicht wahr sein, seit vier Wochen ernähren wir uns von Controllern und Projektbeauftragten und kein Schwein merkt etwas und Du Depp musst die Putzfrau fressen!"

Ein Mann ging in eine Zoohandlung und schaute sich dort ein wenig um. Da kam ein Kunde in den Laden und sagte zu dem Verkäufer: "Ich hätte gerne einen Excel-Affen." Der Verkäufer nickte, ging hinüber zu einem Käfig und holte einen Affen heraus. Er legte ihm eine Leine um den Hals, übergab ihn dem Kunden und sagte: "Das macht 3.000 Euro." Der Kunde zahlte und verließ das Geschäft mit dem Affen.
Erstaunt ging der Mann zu dem Verkäufer und sagte: "Das war aber ein sehr teurer Affe. Warum kostet er denn so viel?" - "Der Affe kann Excel programmieren, sehr schnell, mit wenig Aufwand und fehlerfrei."
Der Mann schaute zu einem anderen Affen. "Dieser ist ja noch teurer, der kostet ja 5.000 Euro. Was kann der denn?" - "Oh, das ist ein Web-Affe, er beherrscht das Design von Webseiten, kann programmieren, präsentieren und all so'n nützliches Zeugs." sagte der Verkäufer.
Da sah der Mann einen dritten Affen in einem Käfig mit einem Preisschild an seinem Hals: 25.000 Euro!
Er drehte sich zum Verkäufer um und sagte: "Dieser kostet ja mehr als alle anderen zusammen! Warum das denn?" Der Verkäufer antwortete: "Tja, ich weiß auch nicht. Ich habe ihn noch nie etwas Nützliches tun sehen, aber die anderen Affen nennen ihn Projektleiter!"